Betriebsverpachtung

Sie wollen Ihren Betrieb nicht gleich zur Gänze verkaufen oder sich weiterhin in der Firma einbringen? Dann ist eine Verpachtung eine gute Lösung, mit der Sie noch einen Blick auf Ihren Betrieb haben und durch die Betriebsverpachtung aber auf der anderen Seite die Tür für neue Ideen und vielleicht auch einen neuen Wind öffnen. 

Man kennt die Pacht vielleicht aus dem landwirtschaftlichen Bereich, aber auch für eine Betriebsnachfolge kann sie interessant sein und Gestaltungsspielräume für Abgeber und Übernehmer eröffnen. Im Übrigen: Auf englisch nennt man das auch Leasing, was also bei Autos, Immobilien und Maschinen möglich ist, ist auch bei Unternehmen eine unter Umständen interessante Variante. 

Überlegenswert wird eine Betriebsverpachtung vor allem dann, wenn Gewerbeimmobilien, die zum Betrieb gehören, im Privatvermögen des Inhabers sind. Dies erschwert oft einen einfachen Verkauf und bietet andererseits gute Gelegenheiten für die Betriebsverpachtung. Der große Vorteil ist, dass das Unternehmen dadurch z.B. in der Familie bleiben kann. Gleichzeitig haben durch die Betriebspachtung (Jung-) Unternehmer und Unternehmensgründer einfacher die Möglichkeit selbstständig zu werden.  

Eine Betriebsverpachtung bietet mehr Gestaltungsspielraum und eine höhere Rendite. Sie sollte im Nachfolgeprozess ernsthaft bedacht werden!

Robert Czako GmbH
Riemergasse 14
A-1010 Wien

  +43 1 513 67 70
office@CzakoRobert.at

Robert Czako GmbH
Menü schließen
×

Warenkorb